Hier finden Sie uns:

73495 Birkenzell gegenüber vom Skilift.                                                Die GPS-Daten         48° 59´ 48``  N                                      10° 16`11``   O

Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Begleithunde Training und Prüfung 

Dabei kann das Team „Hund – Hundführer“ eine harmonische Zusammenarbeit bei der Begleithundprüfung unter Beweis stellen. Diese Prüfung ist die Grundvoraussetzung, um weitere Ausbildungsziele im sportlichen Bereich (Agility, Rettungshund, Fährtenhund, IGP usw.) zu verfolgen. Sie läuft nach einer Prüfungsordnung ab, in der ein Unterordnungsteil und ein Straßenverkehrsteil vorgesehen sind.

Unterordnungsteil:

1. Leinenführigkeit

2. Freifolge

3. Sitz aus der Bewegung

4. Platz aus der Bewegung mit anschließendem Abrufen

5. Platzablage unter Ablenkung

Straßenverkehrsteil:

Unbefangenheit und Führigkeit des Hundes gegenüber Fahrzeugen, Fahrrädern, Tieren

Begegnungen mit anderen Verkehrsteilnehmern (Jogger, Spaziergänger usw.)

Außerdem überzeugt sich der Leistungsrichter während der gesamten Prüfung von einem unbefangenen Wesen des Hundes.

Bedingungen für die Teilnahme an einer Begleithundeprüfung:

  • Der Hund muss ein Mindestalter von 15 Monaten haben.
  • Der Hund muss gechipt oder tätowiert sein, um eindeutig identifiziert werden zu können.
  • Der Hund muss geimpft sein.
  • Der Hundeführer muss Mitglied in einem Verein sein, der dem VDH (Verein für deutsches Hundewesen) angehört          

 

Teamtest

Die Ausbildungsziele des Teamtests sind ähnlich der Begleithundeprüfung:

Gehorsam:

•    Leinenführigkeit

•    Freifolge

•    Sitz aus der Bewegung

•    Platz aus der Bewegung mit Hereinrufen

•    Platzablage unter Ablenkung

•    Unbefangenheit in einer Menschengruppe

Verhaltenstest:

•    Unbefangenheit des Hundes gegenüber Fahrzeugen, Personen und Tieren

•    Begegnungen mit Personen, Fahrrad verkehr, sowie die Begegnungen mit Joggern.

Bei dem Teamtest handelt es sich um eine Basisausbildung, über die Sie nach bestandener Abschlussprüfung, eine Bescheinigung erhalten.

Der Teamtest wird auf unserem Trainingsgelände von einem Leistungsrichter abgenommen. Für die Teilnahme ist es nicht erforderlich, Mitglied in einem Hundesportverein zu sein.

Im Anschluss oder an Stelle des Teamtests, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich mit ihrem Hund auf die Begleithundeprüfung vorzubereiten und die Prüfung abzulegen.